Ihr Feedback

Ihre Bewertungen bei Google - unser herzlicher Dank dafür!

Hermi222222

Wir fühlen uns sehr gut beraten und sicher. Der Service direkt zu Hause betreut zu werden, ist sehr praktisch und erleichtert uns den Alltag ungemein. Vielen Dank dafür.

Constance Heins

Tolle Tierärztin, die auch in der schwersten Stunde super lieb ist. Wenn wir im nächsten Jahr einen neuen Hund haben werden, wird sie auf jeden Fall sofort unser “Hausarzt”. Liebe Frau Jürgens: Danke für alles!!!

Sabine Nolte

Frau Jürgens ist eine herzenswarme, überaus kompetente Tieräztin. Sie kommt mit einem großen Behandlungswagen, in dem sie sogar Röntgenaufnahmen machen kann und auch OPs. Dadurch kann ich unsere Katzen ganz entspannt zu Hause lassen, und wenn Frau Jürgens kommt, bringe ich die Stubentigerchen einfach raus ins Auto. Und selbst wenn die Katze mal nicht in die Transportbox will, hilft Frau Jürgens.
Ich erspare mir dadurch sehr viel Stress; die Fahrten zum Tierarzt waren für die Katzen und mich immer der reinste Horror. Das Warten im Wartezimer ohnehin. So geht es alles stressfrei ab, und die Anfahrtskosten dafür sind wirklich mehr als in Ordnung. Sonst habe ich ja auch Fahrtkosten zum Tierarzt!
Frau Jürgens geht mit den Tieren liebevoll aber bestimmt um, genau so, wie man es erwartet bei einer guten Ärztin. Sie betreut meine Katzen jetzt ungefähr ein Jahr, und ich muss an dieser Stelle einfach mal “Danke” sagen! Meine Empfehlung!!

Kater Hannibal

Liebe Stephanie Jürgens,

wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen bedanken – für die wunderbare Behandlung die Sie mir – also dem Kater – angetan haben. Frau Jürgens – ich habe Sie sehr genau beobachtet und habe gesehen wie Sie mit Lebewesen umgehen – grossartig. Haben Sie nochmals meinen grossen Dank dafür – wir bleiben Ihnen treu!

Mit herzlichen Grüssen – Kater Hannibal und Herrchen

Danke

Liebe Frau Jürgens,
Sie haben mir und unserem Kalle in unserer Not sehr geholfen. Ihre kompetente und vor allem einfühlsame Art mich zu beraten, hat mir in dieser unsäglichen Situation unglaublich gut getan. Dankbar bin ich auch, weil Sie so spontan bereit waren uns zu unterstützen!!!

Trotz aller Traurigkeit bin ich erleichtert und unbeschreiblich froh, dass wir diesen Weg zu Hause gehen konnten. Das hat mir sehr viel bedeutet.

Wir haben Kalle noch am selben Abend unter seinem Lieblingsplatz im Garten mit einer kleinen Zeremonie begraben. Es war eine schwere Entscheidung, die mich seit der Diagnose bedrückte. Und ich hatte sehr bald den Wunsch, wenn es sein muss, dann bitte, bitte zu Hause. Schön, dass ich von Ihnen gehört habe. Leider erst so spät, ich hätte mich gern länger von Ihnen begleiten lassen.

Was für eine tolle Idee eine Praxis auf diese Art zu betreiben. Eine großartige Idee von einer tollen Frau umgesetzt!

Ich konnte es gut verstehen, dass es auch für Sie betrüblich ist, nicht mehr helfen zu können und einen Patienten nicht kennenlernen zu dürfen.

Daher das Foto von Kalle aus besseren Tagen.

Mit ganz herzlichen Grüßen
Kirsten Brehmer

Danke

Liebe Frau Jürgens,
Sie haben mir und unserem Kalle in unserer Not sehr geholfen. Ihre kompetente und vor allem einfühlsame Art mich zu beraten, hat mir in dieser unsäglichen Situation unglaublich gut getan. Dankbar bin ich auch, weil Sie so spontan bereit waren uns zu unterstützen!!!

Trotz aller Traurigkeit bin ich erleichtert und unbeschreiblich froh, dass wir diesen Weg zu Hause gehen konnten. Das hat mir sehr viel bedeutet.

Wir haben Kalle noch am selben Abend unter seinem Lieblingsplatz im Garten mit einer kleinen Zeremonie begraben. Es war eine schwere Entscheidung, die mich seit der Diagnose bedrückte. Und ich hatte sehr bald den Wunsch, wenn es sein muss, dann bitte, bitte zu Hause. Schön, dass ich von Ihnen gehört habe. Leider erst so spät, ich hätte mich gern länger von Ihnen begleiten lassen.

Was für eine tolle Idee eine Praxis auf diese Art zu betreiben. Eine großartige Idee von einer tollen Frau umgesetzt!

Ich konnte es gut verstehen, dass es auch für Sie betrüblich ist, nicht mehr helfen zu können und einen Patienten nicht kennenlernen zu dürfen.

Daher das Foto von Kalle aus besseren Tagen.

Mit ganz herzlichen Grüßen
Kirsten Brehmer